Wollen Sie auch B- & C-Kunden persönlich beraten? Automatisiert, ohne Mehraufwand und vernetzt?

von Boris Bettag Boris Bettag
Blog Automatisierungstool

28.04.2022

6 Min. Lesedauer

Gleich vorweg: Mit unserem Tool können Sie Newsletter und E-Mails versenden. Aber verwechseln Sie es bitte nicht mit einem klassischen Newsletter-Tool. Denn es kann wesentlich mehr: Es vernetzt das Wissen Ihres Unternehmens und es digitalisiert das Know-how Ihrer Expert:innen. Immer im Hinblick darauf, dass Sie dieses Wissen schnell und einfach mit Ihren Kunden teilen können. Wie das technisch funktioniert? Dazu erfahren Sie im Abschnitt Nerd Talk mehr. Scrollen Sie einfach nach unten!

Was vernetzt unser Tool?

Zum Beispiel Ihre Bilddatenbanken mit Ihrem Produktkatalog, Ihre Youtube-Videos mit Beratungstexten, Adressdaten mit Gestaltungselementen wie Headern oder Teasern, es liefert Ihnen Textbausteine aus unterschiedlichsten Quellen, es listet Ansprechpartner auf, zeigt Ihnen clevere Landingpage-Verknüpfungen, es vernetzt News mit Legal-Infos wie Disclaimern, Sie können damit Datenbanken für kennzeichnungspflichtige Informationen oder für Zertifikate und Labels direkt beim Erstellen von Nachrichten nutzen und vernetzt mit Ihrem CRM arbeiten, Sie können damit Produkttags integrieren, intelligente Querverlinkungen setzen, Kategorisierungen nutzten und, und, und. – Mit anderen Worten: Unser Tool trägt fast beliebig viele Ihrer bereits vorhandenen statischen Daten für Sie und Ihre Expert:innen zusammen. Und es macht all diese Ressourcen schnell und einfach nutzbar.

Auch dynamische Daten werden genutzt

Ein weiteres Plus: unser Tool kann dynamische Daten integrieren. Wie etwa Wetterdaten, Börsenkurse, Pollenflugdaten etc. Wozu das dienen kann? Stellen Sie sich einfach vor, Sie wären ein Reifenhersteller und wüssten: Übermorgen käme Eisregen. Dann könnten Sie Ihre Kunden schon heute ganz einfach dazu auffordern, die nötigen Kapazitäten bereitzustellen. Weil Winterradmontagen erfahrungsgemäß nach dem Eisregen in die Höhe schnellen. Oder stellen Sie sich vor, Sie wären ein Saatgut-Hersteller. Auch dann könnten Sie Ihren Kunden empfehlen, die Saat am besten Morgen auszubringen, wenn es übermorgen regnet … 
Mit unserer Lösung geht genau das für Sie und Ihre Berater:innen im Handumdrehen.

Das klingt komplex? Dabei ist es extrem einfach!

Denn unsere Lösung gibt Ihren Expert:innen, Verkaufsberater:innen, Productmanager:innen und Berater:innen nicht nur vernetztes Wissen in die Hand. Sie macht die Arbeit auch so angenehm und effektiv wie möglich. Das erreichen wir durch eine Oberfläche, mit der die User intuitiv umgehen können. Klare Klickwege und die einfache Anpassbarkeit sind hier ein Muss. Genau wie simple Benutzer-Interfaces, die regelmäßig zu erledigende Aufgaben zu Selbstläufern machen:

  • Weil unsere Lösung bereits bestehende und freigegebene inhaltliche Ressourcen nutzt, kann man sich Formulierungen, Formatierungen und Gestaltungen sparen. 
  • So lassen sich aus dem System heraus zielgruppenspezifische News und Mailings für fast beliebig kleine Empfängergruppen erzeugen – eben für B- und C-Kunden.
  • Das alles funktioniert plattformübergreifend und in einfachen Unternehmensstrukturen ebenso wie in komplexen Konzernstrukturen.

Natürlich stimmt auch die Optik

Ein Newsletter oder ein Beratungsmail, das nicht ansprechend daherkommt, ist für uns undenkbar. Und für die Kunden unserer Kunden wäre das unlesbar. Deshalb ist es klar, dass unser Tool sich automatisch auch darum kümmert. Inhalte, die man aus dem System einfügt, sind also immer richtig formatiert. Grafiken und andere Ressourcen werden passend zur Verfügung gestellt. Und sie sind – wo es Sinn macht – auch leicht und schnell editierbar. Damit Fachberater:innen wirklich mit ein paar Klicks zum optimalen Ergebnis kommen.

Für wen ist das gut?

Wir nutzen das System in über 30 Ländern. Generell eignet sich diese Lösung aber für jedes Unternehmen, das nicht nur mit A-Kunden relevant kommunizieren will. Sondern eben auch mit B-, und C-Kunden. Und das mit geringem Aufwand, inhaltlich sauber und fachlich richtig. Denn unser Tool überbrückt die Hürde zwischen Berater:innen mit Ihrer Expertise und einer Masse von B- und C-Kunden. Einfach, schnell und digital.

NERD TALK – schon gewusst?

Sie sind technisch versiert? Dann lassen Sie uns ein bisschen mehr ins technische Detail gehen:

Die in vielen großen Unternehmen herrschende Vielfalt an Ökosystemen stellt im Sinne der zentralen Vernetzung und Nutzung der Daten eine Herausforderung dar. Das beginnt bei der Infrastruktur, die mit unterschiedlichen DMZs und Authentifizierungsverfahren umgehen muss und es führt über Schnittstellenstandards und Datenformate bis hin zu datenschutzkonformer Verarbeitung nach EU-DSGVO (GDPR). 
Dafür etablieren wir mit unserer Lösung einerseits Standards für die Abbildung unternehmensspezifischer Datenobjekte. Andererseits muss es unerheblich sein, ob wir Daten als XML, JSON, CSV, PARQUET oder in anderen Formaten aus einem internen oder externen Netz oder von öffentlichen oder geschützten Quellen erhalten.

So verknüpfen wir zum Beispiel unsere Lösung mit REST Schnittstellen über ein Proxysystem mit dem CRM, rufen JSON Daten aus Masterdatenbanken ab, konsumieren YouTube Schnittstellen und importieren auf Fileservern abgelegte Excel-Dateien.
Aber natürlich geht es nicht nur um Input: Erzeugter Content muss über Newsletter-Systeme sowie Messaging Provider verteilt und für das Web CMS aufbereitet werden. KPIs müssen erhoben und an Business Intelligence Tools übergeben, erzeugte kunden-spezifische Daten an das CRM zurückgespielt werden.

Wenn für den User im Interface alles ganz leicht und schnell gehen soll, bedeutet das umso mehr intelligente Prozesse, die im Hintergrund Daten abfragen, zusammenführen, aktualisieren und aufbereiten … und das auf verschiedenen Ebenen: Länder, Geschäftsbereiche, Vertriebsgebiete, Themengebiete, Berater, Kundenprofile …

Somit sind wir nicht nur gerüstet, um mit unseren Lösungen bestens auf die von Business Prozessen abgeleitete User Experience eingehen zu können, sondern denken diese letztendlich bis in die Schnittstellen hinein weiter. Nicht selten geht es dabei auch darum, einen weiteren Schritt im Change-Management auf dem Weg der Digitalisierung zu begleiten.

Das Ergebnis: Sie kommunizieren mit allen Kunden relevant

Denn dank unserer Lösung fehlen Ihnen jetzt nicht mehr die nötige Zeit und Manpower, um auch B- und C-Kunden gut zu beraten.

Das interessiert Sie?

Dann lassen Sie uns drüber sprechen! Sie werden staunen, was hier alles möglich ist.

Fragen Sie unseren Experten

Boris Bettag

Boris Bettag

Director Products

oder

0621 33840-946