Sebastian in der Agentur

IT-Projektleiter Sebastian im Interview

Mehr erfahren

Was machst Du bei uns in der trio-group?

Ich bin IT-Projektleiter und Solution Architect in technisch anspruchsvollen Projekten. Hier bin ich die Schnittstelle zwischen Entwicklern, DevOps, Designern und dem Kunden oder stehe anderen Projektmanagern in IT-Fragen beratend zur Seite.

Was ist für Dich persönlich das ganz Besondere an Deinem Job?

Ich arbeite täglich mit anderen Menschen in unterschiedlichen Team-Zusammensetzungen und trotz der teilweise völlig verschiedenen Charaktere arbeite ich immer wieder mit tollen Teams zusammen.
Dazu kommt, dass ich meinen Arbeitstag komplett selbst koordinieren kann. Das gibt mir als Triathlet auch mal die Freiheit eine Trainingseinheit in der Mittagspause einzuplanen.

Nenne doch bitte Deine 3 schönsten Momente bei uns?

  • Der herzliche Empfang im neuen Büro meiner neuen Kollegen. Das hat die ersten Tage im neuen Umfeld wirklich enorm erleichtert.
  • Das entgegengebrachte Vertrauen, als ich direkt zu Beginn bei trio eines der größten und komplexesten Projekte übernehmen durfte. Eine große Herausforderung, bei welcher ich viel lernen konnte.
  • Und natürlich mein erstes trio KickOff
Sebastian arbeitet am Schreibtisch

Wie würdest Du die Arbeitsatmosphäre bei trio-group in einem Satz Deinem/r besten/m Freund/in beschreiben?

Es ist alles sehr freundschaftlich und familiär, ohne dabei den nötigen Fokus auf die Projekte zu verlieren.

Wann macht Dich Deine eigene Arbeit stolz?

Ein großer Bestandteil meines Jobs ist es, technische Konzepte zu erarbeiten oder Lösungen für Probleme zu finden. Der Moment, wenn ein Konzept, in welches viel Energie und Zeit geflossen ist, durch mein Team ein „Produkt“ wird. Das ist der Moment, an dem wir alle zusammen ein bisschen stolz auf uns sein dürfen!

IT-Projekleiter/in bei uns werden? Jetzt bewerben!